Social Media im Unternehmen: ein Muss!?

  1. Start
  2. Allgemein
  3. Social Media im Unternehmen: ein Muss!?

Social Media im Unternehmen: ein Muss!?

Facebook, Instagram, XING und co. Müssen Unternehmen im Social Web präsent sein? Die Antwort scheinen Erhebungen zu geben: Laut statista nutzten 2019 89 Prozent der 16- bis 24-Jährigen in Deutschland soziale Netzwerke, die durchschnittliche tägliche Verweildauer auf sozialen Netzwerke liegt bei 79 Minuten. An diesem Kuchen möchte doch jeder teilhaben. Doch: Ist das sinnvoll, machbar, zielführend?

Ich sage: Es kommt darauf an.

Auf die Größe des Unternehmens zum Beispiel. Konzerne leisten sich eigene Social-Media-Units. Experten beschäftigen sich den ganzen Tag ausschließlich mit (Web-)Kommunikation. Doch wie sieht es im Mittelstand, geschweige denn beim Kleinunternehmer aus? Sind Ressourcen verfügbar, Themen, Kenntnisse der verschiedenen Plattformen vorhanden?

Social Media sollte nicht aus dem Bauch heraus betrieben werden. Vermeintlich kann es jeder, ist es doch aus dem privaten Bereich geboren. Doch in der Business-Kommunikation sollte jeder Post einem Konzept folgen, einer Strategie und auch fürs Web gelten beispielsweise die berühmten W-Fragen: WER ist fürs posten zuständig und WER ist die Zielgruppe, WAS soll kommuniziert werden und WAS interessiert die Zielgruppe, WO, also auf welchem Kanal werden Informationen gestreut, WO informiert sich die Zielgruppe etc.

Regelmäßig und relevant – darauf kommt es vor allem an! Diese zwei Faktoren sind der Schlüssel für eine Social-Media-Kommunikation, die wirkt.

Vorheriger Beitrag
Wirtschaftlichkeit vor Mitarbeiterschutz
Nächster Beitrag
Engagement wird belohnt und wertgeschätzt
Menü