Eine Presseinformation (PI) folgt sowohl gestalterisch als auch inhaltlich einer Form. So sind Layoutvorgaben wie Seitenränder und Zeilenabstand zu beachten. Es kommt auf Schrift und Zeichenanzahl an. Die Gliederung des Textes ist ebenso relevant wie die Angabe von Kontaktmöglichkeiten. Der Inhalt folgt den sieben W-Fragen, die Sprache ist leicht verständlich und wertfrei. Ein Lektorat muss ebenso sein, wie die Formulierung einer Bildunterschrift.

Worauf es zu achten gilt, ist in dieser pdf-Vorlage sowohl inhaltlich als auch optisch dargestellt und steht zum Download bereit: Vorlage zur Presseinformation

Menü