Nicht in Vergessenheit geraten

  1. Start
  2. Allgemein
  3. Nicht in Vergessenheit geraten

Nicht in Vergessenheit geraten

Das gemeinsame Singen in Corona-Zeiten findet nicht statt – darüber habe ich mit einer Sängerin eines Gospel-Chors gesprochen. Nicht nur, dass das Singen allen Chormitgliedern fehlt. Sie fürchten, dass man sie vergisst.

Darüber habe ich berichtet und so tolles Feedback bekommen. Grund genug, darüber auch hier auf schreibwert zu berichten:

„Der Artikel ist so toll geschrieben, ich habe einen kleinen Kloß im Hals“, heißt es in einer E-Mail an mich und „Online haben es schon einige gelesen und ich habe so schöne Rückmeldungen bekommen … Ich wollte es Sie auf jeden Fall wissen lassen. Sie haben uns mitten ins Herz getroffen!“

DAS geht runter wie Öl und bestätigt, wie wichtig es ist, Themen nach außen zu tragen.

Für alle, die nun neugierig geworden sind: Den Artikel gibt es auf lokalkompass.de.

Vorheriger Beitrag
Engagement für die Heimat
Menü