Ein Tag für die Medien

Ein Verband schafft den Raum für seine Mitglieder, sich Medienvertretern zu präsentieren – einzigartig. Denn allein Journalisten, Autoren, Blogger, Fotografen sind zu dieser Messe in die Messe geladen, um die Produkt-Highlights der kommenden Saison kennenzulernen. Zum 21. Mal findet der IVG Medientag Garten statt – eine Institution – und im fünften Jahr mit Unterstützung von schreibwert.

War die Veranstaltung im letzten Jahr in Präsenz nicht möglich und wurde digital umgesetzt, so ist in diesem Jahr eine coronakonforme Duchführung die Herausforderung. Denn ein Nicht-stattfinden-Lassen ist keine Option. Und digital ist eben nicht dasgleiche. Es war ein guter Kompromiss, um in Kontakt zu bleiben. Aber live ist doch anzustreben, da dem Medientag ein ganz besonderer Flair zueigen ist – ein Grund dafür, dass er in vielen Redaktionen als Termin gesetzt ist. Um das auszuweiten, geht es von Jahr zu Jahr darum, neue Kontakte zu knüpfen und den Kreis von Multiplikatoren zu erweitern.

Die Anmeldungen zum IVG Medientag Garten sind wieder über schreibwert möglich.

 

Vorheriger Beitrag
Ein Buchprojekt
Menü